Kontakt

Berufskolleg Geldern
des Kreises Kleve     
Am Nierspark 35
47608 Geldern
Tel.: 02831/9230-0, -10, -16 o. -20
Fax: 02831/9230-55
Email:
berufskolleg-geldern@kreis-kleve.de

Öffnungszeiten
Während der  Schulzeit
Mo. - Do.  8:00 - 16:00
Fr.            8:00 - 13:00

Während der Ferien
Mo. - Fr. 8:00 - 12:00

Berufskolleg Geldern des Kreises Kleve

Das Berufskolleg Geldern des Kreises Kleve  ist eine Bündelschule mit einem sehr umfangreichen und differenzierten Angebot an verschiedenen Bildungsgängen in unterschiedlichen Berufsfeldern und Fachrichtungen. Dabei handelt es sich um ein flexibles und durchlässiges System, das den Schülerinnen und Schülern in über 30 verschiedenen Bildungsgängen den Erwerb höherer Schulabschlüsse und beruflicher Qualifikationen ermöglicht.

Am Berufskolleg Geldern können alle Abschlüsse der Sekundarstufe I und II erworben werden. Dazu gehören der Berufsschulabschluss, die berufliche Grundbildung, erweiterte berufliche Kenntnisse, die Fachhochschulreife und die allgemeine Hochschulreife. Die Abschlüsse der Sekundarstufe I (Hauptschulabschluss, Hauptschulabschluss nach Klasse 10, mittlerer Schulabschluss) können nachgeholt werden. 

In 20 verschiedenen Ausbildungsberufen des dualen Systems aus den Berufsfeldern Bautechnik, Elektrotechnik, Holztechnik, Metalltechnik, Körperpflege, Ernährung, Agrarwirtschaft und Wirtschaft und Verwaltung werden die Schülerinnen und Schüler auf die Berufsabschlussprüfung vorbereitet. 

Europäische Ausrichtung des Berufskollegs Geldern 

Europa wird in der zukünftigen Arbeits-und Berufswelt eine immer wichtigere Rolle einnehmen. Um seine  Schüler und Auszubildenden gut darauf vorzubereiten, führt das Berufskolleg Geldern  vielfältige grenzüberschreitende Aktivitäten durch und legt Wert auf die Anwendung und Übung der Fremdsprachen in bilingualem Unterricht und bei internationalen Begegnungen.  (mehr unter „Wir in Europa“)
Im Rahmen unseres  erweiterten Fremdsprachenangebots bieten wir außerdem  den Schülern und Auszubildenden die Möglichkeit  Fremdsprachenzertifikate zu erwerben. Mehr hierzu siehe unten Zusatzqualifikationen

 

Das Berufskolleg Geldern ist in drei Abteilungen gegliedert:

Gewerbliche Abteilung

Kaufmännische Abteilung

Technische Abteilung

Der Unterricht findet an zwei Schulstandorten statt. In Straelen ist die gewerbliche Abteilung nur für Gartenbauberufe und in Geldern sind die weiteren Berufe der gewerblichen Abteilung, der technischen und der kaufmännischen Abteilung platziert. Zurzeit werden ca. 2800 Schülerinnen und Schüler von 115 Lehrkräften in 90 Klassen- und Fachräumen beschult.

Am Berufskolleg Geldern sind hochmoderne Fachräume und Werkstätten eingerichtet. Dazu gehören u.a. Fachräume und Werkstätten für Elektrotechnik, Metalltechnik, Holztechnik, Kfz-Technik, Physik, Chemie und Lehrküchen.
Das Berufskolleg Geldern ist zurzeit mit ca. 550 Computern ausgestattet, wobei die Klassenräume zahlenmäßig unterschiedlich bestückt sind. Es stehen 27 eingerichtete Räume mit Einzelplatzrechnern zur Verfügung, um des Bedienen der Hardware und die Nutzung von Anwendungssoftware zu erlernen. Insgesamt kommen über 50 verschiedene Programme zum Einsatz.

Einzelne Abteilungen bzw. Bildungsgänge weisen durch ihr besonderes Unterrichtsangebot spezifische Profile auf.
Die gewerblichen und technischen Bildungsgänge sind in vielen Bereichen auf die zukunftsträchtigen MINT- Berufe ausgerichtet. Sie vermitteln neben den berufsübergreifenden und berufsbezogenen Inhalten weitere besondere Qualifikationen im Pflicht- und Differenzierungsbereich. Dazu gehören u.a. Laborübungen, CAD- und CNC- Technik und der europäische Computerführerschein (ECDL).

Die kaufmännischen Bildungsgänge sind neben dem obligatorischen wirtschaftlichen Schwerpunkt sprachlich ausgerichtet. Dies geschieht durch besondere Unterrichtsangebote im Pflicht- und Differenzierungsbereich. Dazu gehört u.a. das erweiterte Fremdsprachenangebot in den Klassen des dualen Systems und der Berufsfachschulen, die Möglichkeit des Erwerbs von KMK- Fremdsprachenzertifikaten (Niederländisch, Englisch) auf unterschiedlichen Niveaustufen und der bilinguale Unterricht im Differenzierungsbereich der Berufsfachschulen. Erweitert werden diese Inhalte durch umfangreiche Projekte mit ausländischen Partnerschulen.

Das Berufskolleg Geldern reagiert flexibel und zeitnah auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen und passt sein Bildungsangebot kontinuierlich den neuen Herausforderungen an.

Bitte informieren Sie sich unter Bildungsangebote.